News

30.06.2012, 16:03 Uhr | sw
Mehr Sicherheit für Kinder im und am Wasser
DLRG/NIVEA-Kindergartentag im Kindergarten St. Stephani
Kinder lieben in der Regel das nasse Element und können ihm nur selten widerstehen, spielen und planschen leidenschaftlich. Die Gefahren des nassen Elements können Kinder oftmals aber noch nicht einschätzen, nicht selten ereignen sich erschreckende Unfälle. 
Gruppenbild auf dem DLRG Kindergartentag
Helmstedt -
Mit dem Kindergartentag leistet die DRLG eine wesentliche Grundlage, um Kindern Baderegeln zu vermitteln. In Helmstedt konnte dieser Kindergartentag Dank der Unterstützung der in der DLRG, Ortsgruppe Helmstedt, ehrenamtlich Tätigen Wolfgang Fischer, Beate Genth und Ruth Hamel in sechs Helmstedter Kindergärten durchgeführt werden.
 
Die DLRG-Teamer vermittelten den Kindern mit spannenden Geschichten, aber auch mit Bewegungsaktionen zum Mitmachen auf spielerische Weise die zu beachtenden Regeln, um sicher mit dem nassen Element umzugehen. Die Kinder lernten auch die Rettungsgeräte kennen, die sie anschließend auf spielerische Weise selbst testen konnten. 
 
„Der DLRG-Kindergartentag und die Arbeit der DLRG-Teamer ist ein überaus wichtiger Beitrag, um die Kinder spielerisch zu sensibilisieren, die Gefahren erkennen zu können“, so Elisabeth Heister-Neumann, Abgeordnete der CDU-Landtagsfraktion, die den DLRG-Kindertag am 19.06.2012 im Kindergarten St. Stephani besuchte. „Den DLRG-Teamern gebührt hohe Anerkennung für ihre Arbeit, mit einem spannenden und lehrreichen Vormittag rund um das Thema Wasser und Baden den Kindern lebensrettendes Wissen mit auf den Weg gegeben zu haben.“ 
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon